Parkhäuser in der Nähe der Kathedrale Notre-Dame

Mehr Informationen
Parkhäuser in der Nähe der Kathedrale Notre-Dame in Parkingsdeparis

Geben Sie Datum und Zeitraum ein, in dem Sie parken müssen

Datum ändern
Zeit ändern
Datum ändern
Zeit ändern

Dauer:

  • Ganz egal, wo du parken möchtest, wir finden die besten Angebote für dich.

  • Gratis Stornierung Gratis Stornierung
  • Flexible EinfahrtFlexible Einfahrt
  • Bewachtes Parken eingeschlossenBewachtes Parken eingeschlossen
  • Garantierte ParklückeGarantierte Parklücke
Parkhäuser in der Nähe der Kathedrale Notre-Dame

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris

Eines der ältesten, gotischen Monumente Frankreichs 

 

NOTRE DAME

Mit jährlich mehr als 14 Millionen Besuchern, ist die Kathedrale Notre-Dame de Paris die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der französischen Hauptstadt. Du solltest dir das, auf der Seine-Insel Île de la Cité thronende, Wahrzeichen auf keinen Fall entgehen lassen. Die im gotischen Stil erbaute Kathedrale, ist vor allem bekannt für ihre zwei Türme, die grotesken Drolerien und ihre Rosetten, die zu den größten in ganz Europa gehören. Interessant ist außerdem, dass es fast 200 Jahre gedauert hat, bis die Notre-Dame 1345 vollendet wurde. Dank des Romans „Der Glöckner von Notre-Dame“ von Victor Hugo, wurde die Kirche weltberühmt. Überzeuge dich selbst vom einzigartigen Charme der Kathedrale!

Wenn du die Notre-Dame de Paris besichtigen möchtest und noch keine Idee hast, wo du dein Auto in der Zwischenzeit am besten abstellen sollst, dann bist du bei uns genau richtig. Mit ParkingsdeParis.com findest du im Handumdrehen - in jedem Viertel der französischen Hauptstadt - einen günstigen Parkplatz. Sobald du eine passende Parkgelegenheit gefunden hast, kannst du diese auf unserer Webseite schon im Voraus reservieren. Überzeuge dich selbst von unserem umfangreichen Angebot!

Machst du dir Gedanken über lange Wartezeiten, sobald du an der Kathedrale angekommen bist? Keine Sorge, obwohl die Schlange oft sehr lang ist, dauert es maximal 20 Minuten bis du es in die Notre-Dame geschafft hast. Das liegt daran, dass der Eintritt kostenlos ist und somit keine Kassen den Weg versperren. Deswegen sollte diese Sehenswürdigkeit auch auf keiner Low-Budget-Reise fehlen!

In der Notre-Dame angekommen, ist schon der erste Eindruck überwältigend. Vor allem die Fensterrosen, die das Licht in Lila-, Rot- und Goldtöne verfärben, verleihen dem Ganzen ein mystisches Ambiente. In dem 130 Meter langen und 35 Meter hohen Innenraum gibt es viel zu entdecken: die über 700 Jahre alte Orgel, die drei großen Rosetten, mit einem Durchmesser von bis zu 12 Metern, verschiedene kleine Ausstellungen und natürlich den Schatz von Notre-Dame.

Ob sportbegeistert oder nicht - der Aufstieg zu den 69 Meter hohen Türmen der Kathedrale lohnt sich in jedem Fall, versprochen! Der Weg nach oben ist wie eine Zeitreise durch das Mittelalter. Auf der Zwischenetage hast du die Möglichkeit, die zwei Glocken der Kirche zu bewundern. Wenn du erst einmal die 422 Stufen überwunden hast, wirst du mit einem großartigen Ausblick belohnt! Außerdem befinden sich hier auch die berühmten Wasserspeier der Kirche. Die Besichtigung der beiden Türme ist leider nicht kostenfrei und mit einer kleinen Gebühr verbunden. Hast du Höhenangst? Dann solltest du wissen, dass die Wege entlang der Türme zwar sehr eng, aber  - mit Netzen und Gittern - sehr gut gesichert sind.

Wenn du noch etwas mehr über die Geschichte der Notre-Dame erfahren möchtest, dann empfehlen wir dir an einer der kostenlosen, deutschsprachigen Führungen teilzunehmen.

Außerdem gibt es auch viele sehenswerte Orte in der Umgebung der Kathedrale. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Spaziergang entlang der Seine, bis zur westlichen Spitze der Ile de la Cité? Hier treffen sich die Pariser gerne, um zusammen zu picknicken und ein oder zwei Gläser Wein zu genießen.

Einen letzten Tipp haben wir noch für dich: auch die unterirdische archäologische Krypta, unter dem Kirchenvorplatz, kann besichtigt werden. Hier sind archäologische Funde zu sehen, die dir einen umfassenden Einblick in die Pariser Zivilisation der Antike gewähren.

Außer einem geeigneten Parkplatz, steht deinem Besuch der Notre-Dame nichts mehr im Weg? Dann reserviere noch schnell eine Parkgelegenheit auf unserer Webseite. So kannst du deinen Städtetrip von Anfang an genießen!

 

Weitere Informationen rund um die Kathedrale Notre-Dame de Paris findest du hier.

Wie funktioniert es?

Search it
Suche

Wo möchten Sie hin? Keine Sorge, wir helfen Ihnen beim Parken. Sagen Sie uns einfach wo Sie hinwollen und wir finden den besten Preis.

Book it
Buchen

Wählen Sie das Angebot, das am besten zu Ihren Wünschen passt, oder schauen Sie sich unsere Parkpässe an. Die Buchung eines Parkplatzes war noch nie so einfach.

Park it
Parken

Ihr Platz ist gesichert. Fahren Sie zum Parkhaus und nutzen Sie Ihre Buchungsnummer. Das war´s! Sie brauchen sich keine weiteren Gedanken übers Parken machen.